Business Agency Portal

Der Objektlisten Menüeintrag

Der Menüeintrag "Objektliste" ist der am häufigsten verwendete Linktyp in PRIME. Hier bestimmen Sie unter dem Reiter Optionen welche Immobilienobjekte unter diesem Menüpunkt dargestellt werden soll. Sie können die Optionen miteinander kombinieren.

Die Objektliste - Optionen

Frontend Objektliste

Optionen

  • Objektart
    Definieren Sie die Objektart (Haus, Wohnung, Grundstück, Renditeobjekt, usw.).

  • Objekttyp
    Abhängig von der ausgewählten Objektart. Definieren Sie den Objekttyp (Doppelhaushälfte, Reihenhaus, Zweifamilienhaus, Bungalow, usw.).

  • Nutzungsart
    Definieren Sie die Nutzungsart (Wohnen, Gewerbe, Anlage, Wohnen auf Zeit).

  • Vermarktungsart
    Definieren Sie die Vermarktungsart (Kauf, Miete, Kauf oder Miete, Erbpacht, Leasing).

  • Zustand des Objektes
    Definieren Sie den Zustand des Objektes (ERSTBEZUG, TEIL_VOLLRENOVIERUNGSBED, NEUWERTIG, TEIL_VOLLSANIERT, TEIL_VOLLRENOVIERT, TEIL_SANIERT, VOLL_SANIERT,SANIERUNGSBEDUERFTIG, BAUFAELLIG, NACH_VEREINBARUNG, MODERNISIERT, GEPFLEGT,ROHBAU, ENTKERNT, ABRISSOBJEKT, PROJEKTIERT)

  • Verkaufsstatus
    Definieren Sie den Verkaufsstatus (offen, reserviert, verkauft)

  • Anbieter
    Wählen Sie einen Anbieter aus.

  • Zimmeranzahl
    Wählen Sie die Anzahl der Zimmer aus.

  • Ort / Location ID
    Definieren Sie einen Ort.

  • Invert place
    Ist diese Option aktiv, so wird die Ortsauswahl invertiert.
    Beispiel: Sie wollen alle Auslandsobjekte darstellen. Sie wählen unter Ort "Deutschland" und aktivieren Invert place. Es werden alle Objekte außerhalb Deutschlands dargestellt.

  • Sortierung
    Nach welchen Kriterien sollen Immobilienobjekte dieses Menüpunktes sortiert werden (Preise aufsteigend, Zimmer aufsteigend, Neueste, Treffer, usw.).

  • Suchparemeter zurücksetzen
    Die Funktionsweise dieser Option wird unter Immobiliensuche richtig einrichten genau beschrieben.

  • Listen Layout
    Soll die Listen- und Kartenansicht kombiniert dargestellt werden (Beides), nur die Liste oder nur die Karte.

  • Displays
    Normalerweise ist die Standardansicht der Objektliste die "Listenansicht". Hier können Sie definieren, ob die Ansicht des Menüpunktes in einer der anderen (Galerieansicht oder Inherit) dargestellt werden soll.

  • Item ID / Menüpunkt ID
    Manchmal kann es sinnvoll sein eine, vom aktuellem Menüpunkt abweichende, Zielseite anzugeben.

  • Gruppe
    Es werden nur Objekte der ausgewählten Gruppe(n) dargestelt.

  • Gruppenoperation
    Dies sind logische Operationen sollten Sie mehr als eine Gruppe ausgewählt haben. Wenn Sie z.B. zwei Gruppen auswählen bestimmt der AND Operator, dass sich die darzustellenden Objekte in beiden Gruppen befinden müssen.

Die Objektliste - Beispielausgabe

Beispielausgabe einer Objektliste

Hier finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung wie Sie eine Objektliste auf eine bestimmte Objektschnittmenge erstellen können.

1 yr ago