Anbieter-Objektpflege

Die PRIME Anbieterfunktion: Immobilienvertrieb 2.0

Lassen Sie private und gewerbliche Anbieter, Ihre Mitarbeiter oder Ihr Maklernetzwerk Immobilien direkt auf Ihrem Portal verwalten. Ihre Anbieter können sofort starten und mit der kinderleichten Immobilienverwaltung Daten erfassen und veröffentlichen.

anbieter-list anbieter-tarife

Tarife

Als Portalbetreiber können Sie verschiedene Tarife definieren, welche Ihren Kunden zur Verfügung stehen. Die Tarife können ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Von kostenfreien Tarifen mit nur einem Objekt bis zu zeitlich limitierten Tarifen für eine beliebige Menge an Objekten. Anbieter verwalten somit Objekte im Rahmen ihres Tarifes.

anbieter-tarife

Payment

Ihre Anbieter können die gebuchten Tarife auf Rechnung oder über elektronische Bezahlverfahren begleichen. Jede Buchung wird protokolliert. Wenn gewünscht erhalten die Anbieter PDF-Rechnungen.

Anbieterdashboard

Im Anbieter-Dashboard können Ihre Kunden jederzeit sehen wie es um Ihren Tarif und Objektbestand bestellt ist. Erstellte Rechnungen können hier ebenfalls heruntergeladen werden.

anbieter-tarife

Registrierung und Anbieterprofil

Sobald ein neuer Nutzer registriert ist und einen Tarif gewählt hat, wird er zum Anbieter und kann auf sein Anbieterprofil zugreifen. Hier können bequem alle Informationen verwaltet werden, welche für einen Anbieter relevant sind.

Schnittstellen

Natürlich spielt die Anbieter-Objektpflege direkt mit vorhandenen Import/Export Schnittstellen zusammen. So lassen sich z.B. folgende Szenarien realisieren:

  • In einem Maklernetzwerk erhält jeder Makler seinen Anbieter-Account und kann entweder seinen Objektbestand zu einer PRIME Webseite exportieren oder manuell auf der PRIME Webseite einpflegen.
  • Mehrere Makler/Privatanbieter pflegen ihren Objektbestand manuell auf einer PRIME-Webseite. Diese exportiert den gesamten Objektbestand zu verschiedenen Immobilienportalen.
  • Mehrere Makler können mit dem gleichen Anbieter-Account Immobilienobjekte exportieren und manuell pflegen.
  • Ein Unternehmen erstellt ein Immobilien-Portal, auf welchem Privatanwender Tarife wählen, und Anzeigen manuell erfassen. Und parallel wird das Portal von Maklern mit Immobilienexporten versorgt.
  • In einem Maklerverbund gibt es die Hauptwebseite des Verbundes und jeder Makler hat seine eigene Webseite. Zwischen dem Makler-Webseiten und der Hauptwebseite können Immobilienobjekte ausgetauscht werden.
  • Wenn ein Makler keinen Zugriff auf seine Immobiliensoftware hat, kann er mobil von jedem Endgerät (iPhone, iPad, Tablets, Android-Geräte) seinen Immobilienbestand pflegen.