Serveranforderungen für PRIME

PRIME wurde entwickelt, um auf Standard Webhosting Servern problemlos zu funktionieren. Je besser Ihr Server ausgestattet ist, umso mehr profitiert PRIME davon.

Joomla Version

JFeWo benötigt mindestens Joomla 4.2, wir empfehlen Joomla 5.

PHP Anforderungen

  • Mindestens PHP Version 7.4
  • Empfohlen: PHP Version 8.0

Datenbank

  • MySQL mindestens 8.0.13
  • MariaDB mindestens 10.4.0
  • PostgreSQL mindestens 12.0

Notwendige PHP Erweiterungen

  • GD Bibliothek (alle Pakete)
  • IonCube Loader (alle Pakete)
  • JSON (alle Pakete)
  • SimpleXML (ab Agency Paket)
  • dom (ab Agency Paket)
  • libxml (ab Agency Paket)
  • xmlreader (ab Agency Paket)
  • xmlwriter (ab Agency Paket)
  • zip (ab Agency Paket)
  • fileinfo (nur Portal Paket)

Der PRIME Check

PRIME wurde entwickelt, um auf Standard Webhosting Servern problemlos zu funktionieren. Je besser Ihr Server ausgestattet ist, umso mehr profitiert PRIME davon.

  1. PRIME Check herunterladen
  2. Die Datei prime-check.php auf Ihren Server kopieren
  3. Die Datei wie folgt aufrufen: www.company.com/prime-check.php

Beachten Sie, dass Joomla in zwei Instanzen läuft. Ein Mal im Frontend und Ein Mal im Backend. Sie sollten sicherheitshalber beide Verzeichnisse testen. Kopieren Sie die Check-Datei also auch auf www.company.com/administrator/prime-check.php und rufen Sie sie auf.

Sollte eine der Anforderungen rot aufleuchten, dann müssen die entsprechenden Servereinstellungen geändert werden.
In der Regel ist jeder Serveranbieter/Hoster dazu bereit, die nötige Bibliothek auf den neuesten Stand zu bringen oder nachzurüsten.

Ihre Systemeinstellungen erreichen Sie wie bei Joomla üblich über:
https://www.meineseite.de/administrator/index.php?option=com_admin&view=sysinfo