Business Agency Portal

Das Objekte Modul

Das neue Objekte Modul wird ab PRIME Version 3.1.0 mitgeliefert und kann kontextabhängig beliebige Schnittmengen von Immobilienobjekten darstellen.

Responsiv und Flexibel

Möchten Sie Ihren Kunden zeigen, welche Ihre Top-Objekte sind oder eine spezielle Auswahl an Objekten oder welche Objekte sich in der Nähe des offenen Exposés befinden oder Objekte des gleichen Anbieters oder, oder, oder.
Das Objekte Modul kann unabhängig oder im Kontext eines einzelnen Objekts beliebige Objekte "anteasern".

Animation zum Objekte-Modul von PRIME

Dabei ist es vollständig responsiv, unterstützt mobile Wischgesten und kann auch vertikal eingesetzt werden.

Bei der Konfiguration des Moduls sollten Sie immer auf eine sinnvolle Zusammenstellung von Parametern achten.

Konfiguration

PRIME wird mit unterschiedlichen Modulen installiert. Darunter befindet sich auch das Modul "PRIME Objekte". Um das Objekte Modul aufzurufen, klicken Sie im Backend auf Erweiterungen -> Module. Klicken Sie auf den Namen des Suchmoduls um es zu konfigurieren.

Einstellungen des Objekte-Moduls

Nutzungsart

Die Nutzungsart der darzustellenden Objekte. Mehrfachauswahl möglich.

Markt

Die Vermarktungsart der darzustellenden Objekte. Mehrfachauswahl möglich.

Zustand

Der Zustand der darzustellenden Objekte.

Verkaufsstatus

Der Verkaufsstatus der darzustellenden Objekte.

Anbieter

Es werden die Objekte des ausgewählten Anbieters dargestellt.

Favoriten

Es werden Objekte dargestellt, welche als Favoriten gekennzeichnet wurden.


Vorschläge

Welche Objekte sollen dargestellt werden? Sie können wählen zwischen:

  1. Alle
    Alle Objekte dienen als Basis der Auswahl.

  2. Postleitzahl
    Nur für die Detailansicht eines Objektes. Es werden Objekte dargestellt, welche sich im gleichen Postleitzahlengebiet wie das gerade geöffnete Objekt befinden.

  3. Anbieter
    Nur für die Detailansicht eines Objektes. Es werden Objekte dargestellt, welche vom gleichen Anbieter wie das gerade geöffnete Objekt stammen.

  4. Ähnlichkeit
    Nur für die Detailansicht eines Objektes. Es werden Objekte dargestellt, welche dem gerade geöffnete Objekt ähneln.

  5. Umkreis
    Es werden Objekte dargestellt, welche sich in einem definiertem Umkreis um das gerade geöffnete Objekt oder um die unter "Geokoordinaten" eingegebenen Koordinaten befinden. Der Radius des Umkreises wird weiter unten definiert.

Objekt IDs

Nur Objekte mit diesen kommaseparierten IDs anzeigen. Wenn hier Werte stehen, werden die Vorschläge und maximale Anzahl ignoriert.

Geokoordinaten

Wie viele Kilometer entfernt sollen vorgeschlagene Objekte maximal liegen?

Umkreis Radius

Wie viele Kilometer entfernt sollen vorgeschlagene Objekte maximal liegen?


Anzeige in Detailansicht

Soll das Modul in der Detailansicht (Exposé) dargestellt oder nicht dargestellt werden oder soll es ausschließlich in der Detailansicht dargestellt werden.

Objektart anzeigen

Soll die Objektart der einzelnen Objekte im Modul angezeigt werden?

Objekttyp anzeigen

Soll der Objekttyp der einzelnen Objekte im Modul angezeigt werden?

Markt anzeigen

Soll die Vermarktungsart der einzelnen Objekte im Modul angezeigt werden? (Kauf, Miete/Pacht, Erbpacht, Leasing)

Ort anzeigen

Soll der Ort für die einzelnen Objekte im Modul angezeigt werden?

Preis anzeigen

Soll der Preis für die einzelnen Objekte im Modul angezeigt werden?

Objektnummer des Anbieters

Soll die Objektnummer des Anbieters für die einzelnen Objekte im Modul angezeigt werden?

Mietpreis auswählen

Welche Art des Mietpreises wollen Sie anzeigen? Möglich ist Warmmiete und Kaltmiete.

Energiepass

Wichtige Energiepass laut EnEV 2014 werden dargestellt.


Maximale Objektanzahl

Wie viele Objekte sollen durch das Modul maximal angezeigt werden?

Sichtbare Objekte

Wie viele Objekte sollen auf ein Mal im Modul sichtbar sein?

Sortierung

In welcher Reihenfolge sollen die Objekte angezeigt werden. Möglich ist nach Aktualität, zufällig oder Anzahl der Aufrufe auf-/absteigend.


Slidetype

Sie können zwischen Slider und Slideshow wählen. Dies führt zu zwei unterschiedlichen Darstellungsweisen der Objekte. Prüfen Sie am besten, was für den jeweiligen Fall am besten passt.

Spezieller Darstellungsmodus

Am besten einfach probieren

Endlose Schleife

Das Scrollen beginnt am Ende von vorn oder hält an, wenn keine Objekte mehr vorliegen.

Autoplay

Das Scrollen beginnt von selbst beim Laden der Seite.

Autoplay Speed

Die Geschwindigkeit mit der Objekte scrollen.

Animation

Eine ganze Reihe an Animationen, mit welchen sich die Objekte in der Slideshow abwechseln.

Ken Burns

Ein beliebter Animationseffekt für die Slideshow.

Vor / Weiter Pfeile

Links und Rechts des Moduls erscheinen Buttons zum Scrollen durch die Objekte.

Spalte

Wie soll der Abstand bei mehreren Objekten sein?


Titel kürzen

Angezeigte Titellänge auf eine maximale Anzahl von Zeichen beschränken. Für die Anzeige der vollen Länge das Feld leer lassen.

Breite Vorschaubild

Wie breit sollen die Vorschaubilder der einzelnen Objekte sein? Der Wert wird in Pixeln angegeben.

Höhe Vorschaubild

Wie hoch sollen die Vorschaubilder der einzelnen Objekte sein? Der Wert wird in Pixeln angegeben.


Item-ID

Die angegebene Zielseite wird nach dem Anklicken eines Objektlinks als aktiver Menüpunkt ausgewählt. Ist der entsprechende Menüpunkt ein PRIME-Menüpunkt, so sind die erzeugten Objektlinks suchmaschinenfreundlicher.

2 yrs ago